Wolfgang Hering | Das Klanggeschichten-Buch

Keine Produkte im Warenkorb vorhanden.

Das Klanggeschichten-Buch

Klanggeschichten sind ein Klassiker in jeder Kita und Kinder lieben die musikalischen Mitmachgeschichten
25,00 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

von Wolfgang Hering

Klanggeschichten sind ein Klassiker in jeder Kita und Kinder lieben die musikalischen Mitmachgeschichten. Wolfgang Hering begeistert hier mit 100 brandneuen Klanggeschichten und Musikspielen, die sich in Ihrer Kita ebenso für die musikalische Förderung wie auch einfach zur Auflockerung zwischendurch eignen.

Das Besondere: Durch die Kombination aus erzählter Geschichte und Instrumentenspiel fördern Sie den Spaß der Kinder an der Musik und schulen gleichzeitig Konzentration, Motorik und Rhythmus-Gefühl. Die Kinderwelt von heute ist bunt und so sprechen auch die Klanggeschichten – witzig, fantasievoll und spannend – eine ganz eigene, unkonventionelle Sprache.

Einfache Instrumentenspiele garantieren dabei einen leichten Einstieg, und wer nach einem Thema für die nächste Mini-Aufführung sucht, wird spätestens bei den Klanggeschichten mit reichem Instrumenteneinsatz fündig. Dazu ein eigenes U3-Kapitel, Geräusche-Geschichten mit Alltagsgegenständen und wertvolle Didaktik-Tipps: Dieses Buch ist ein Allrounder für Ihre Wahrnehmungs- und Musikförderung, die Sie sofort und ohne musikalisches Vorwissen umsetzen können.

Zurück

In den letzten Wochen gab es tolle Open-Air-Konzerte, angefangen vom Paulskirchenfest in Frankfurt, der Phungo-Welt beim Hessentag in Pfungstadt, über das Maibach-Festival in Heppenehim, das Heinerfest in Darmstadt, der hessische Familientag in Lampertheim, Mainz lebt auf seinen Plätzen und das 50jährige Jubiläum der Musikschule Groß-Gerau. Es war und ist immer wieder ein schönes Erlebnis für die leuchtenden Kinderaugen zu spielen und das Publikum beim Mitmachen zu beobachten. So kann es gerne weitergehen.

Das Themenheft „Musik“ der Zeitschrift Gruppe und Spiel ist gerade erscheinen. Ich denke, das war eine schöne Gemeinschaftsaktion: Matthias Meyer-Göllner hat einen Artikel zum Netzwerk Kindermusik.de und zu unseren Kongress im Oktober in Hamburg, Suli Puschban über klischeefreie Kinderlieder und Beate Lambert einen Beitrag zum Singen verfasst. Astrid Hauke ist mit Musik für Unmusikalische, Pit Budde mit zwei afrikanischen Klatschliedern und Kati Breuer mit einem Artikel über Instrumentenspiel vertreten. Suppi Huhn hat seine Musikprojekte und ich selbst einen Grundsatztext zu „Musik bewegt alle“ über rhythmische Verse und Spiellieder der Kinder sowie kurze Bewegungslieder und Klatschspiele vorgestellt. Ich bin auf die Resonanz gespannt. Danke an alle Autoren/innen! Es wird vielleicht das Netzwerk Kindermusik.de in der Welt der Spielpädagogik etwas bekannter machen.

Für die neuste Zeitschrift "Musik in der Kita" habe ich mein Lied "Wir gehen in der Kette" mit verschiedenen Spieltipps zum Laufen vorgestellt. Beim Kongress in Hamburg Anfang Oktober habe ich das schon live in einem Workshop in Szene gesetzt. Zum zweiten: Wer möchte mit ein paar Nüssen ein kleines Spielgedicht und ein Lied mit seinen Kindern aktuell jetzt im Herbst in Szene setzen? Die einfache Mitmachidee: jedes Kind hat zwei Nüssen und macht die Vorgaben der Texte als Rhythmical und Bewegungsspiel mit. Der ausgearbeitete Artikel ist in der neuen Zeitschrift „Musik in der Grundschule“ zu finden.

Wolfgang Hering | Kinderliedermacher und Buchautor | Büro +49 (0)6152 7904 |

© 2019 | Datenschutzerklärung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum